Fotolia 31263301
Fotolia 36388320
Fotolia 48633562
  • Home
  • Akupunktur/Moxibustion

Akupunktur/Moxibustion

Die Akupunktur hat sich in der westlichen Kultur zu einer anerkannten und starken Behandlungsmethode bei Schmerzerkrankungen etabliert.

Anerkennung KK

Was geschieht im Körper durch die Akupunktur?

Nach den Vorstellungen der Traditionellen Chinesischen Medizin beruhen die meisten Erkrankungen auf Störungen im harmonischen Fließen der Lebensenergie Qi (sprich Schi). Die Lebensenergie fließt nach chinesischer Auffassung als ununterbrochener Energiestrom in Leitbahnen = Meridianen und verteilt sich gleichmäßig über den ganzen Körper. Die Meridiane sind hypothetische Linien, die in Längsrichtung über den gesamten Körper verlaufen und Punkte mit ähnlichen Eigenschaften miteinander und die Körperoberfläche mit einem zugehörigen inneren Organ verbinden. Durch den vertikalen Verlauf der Meridiane werden z.B. obere mit unteren Körperbereichen verschaltet. Jeder Meridian wird einem von insgesamt fünf Funktionskreisen zugeordnet.
Ist der Energiefluss an einer oder an mehreren Stellen gestört, entsteht in einigen Körperstellen ein Überschuss, in anderen ein Mangel an Energie. Eine solche Verschiebung des energetischen Gleichgewichts ist die Ursache für die Entstehung von Krankheiten.
Es ist daher Aufgabe des Arztes, in erster Linie das Gleichgewicht der Kräfte im Körper wieder herzustellen.

Die Stimulation von exakt definierten Akupunkturpunkten auf den Meridianen mittels feiner Nadeln (Akupunktur), durch Drücken (Akupressur) oder Erwärmen (Moxibustion) kann einen gestörten Energiefluss wieder anregen und harmonisieren. Nach dem Verständnis der Chinesischen Medizin werden durch die Stimulation von Akupunkturpunkten Energieblockaden gelöst. Im Körper werden Reaktionen ausgelöst, die weit über die Reizung der lokalen Punkte hinausgehen und unser inneres Milieu beeinflussen, Selbstheilungskräfte aktivieren und Funktionsstörungen beheben. Die wichtigste Reaktion ist sicher die Linderung von Schmerzen, aber auch ein positiver Einfluss auf die Psyche, Lockerung von Muskulatur, Entspannung, Verbesserung der Durchblutung und Entzündungshemmung.
Die Akupunkturbehandlung hat praktisch keine Nebenwirkungen, oft im Gegensatz zu schulmedizinischen Behandlungsmethoden.
Wichtig ist die Anwendung durch einen Arzt, der die Akupunktur erst nach gründlicher schulmedizinischer Untersuchung einsetzt.

House
Fischmarkt 6
99084 Erfurt
Phone
Tel.: 0361 - 646 30 62
Fax: 0361 - 646 30 10
Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen