• Home
  • Die chinesische Arzneitherapie

Die chinesische Arzneitherapie

Die chinesische Arzneitherapie ist ein wichtiger Bestandteil der Chinesischen Medizin.
In den TCM-Krankenhäusern in China macht der klinische Einsatz von Heilkräutern ca. zwei Drittel aller Behandlungen aus.

Die Wirkweisen der chinesischen Arzneimittel sind seit über zweitausend Jahren von den Chinesischen Ärzten beobachtet und sehr differenziert beschrieben worden. Sie haben gegenüber der Akupunktur eine größere Tiefenwirkung und können einzelne Vorgänge im Körper gezielt anstoßen.


Einige hundert Heilpflanzen und Mineralien werden als Arzneimittel eingesetzt, beispielsweise um Energie- oder Säftemangel auszugleichen, Blockaden zu lösen, auszuleiten, Hitzeprozesse im Organismus zu kühlen oder Kältekrankheiten zu erwärmen.

Die Kräuter werden individuell rezeptiert und in einer Apotheke zusammengestellt. Die Kräutermischung kann als Abkochung (Dekokt) oder Granulat eingenommen werden.

Alle Arzneikräuter, die ich verordne, unterliegen strengen Qualitätskontrollen und werden in Deutschland auf Echtheit, Wirkstoffgehalt und Schadstoffe wie Pestizide und Schwermetalle geprüft. Heilpflanzen in dieser hohen Qualität sind ausschließlich in spezialisierten Apotheken erhältlich.

House
Fischmarkt 6
99084 Erfurt
Phone
Tel.: 0361 - 646 30 62
Fax: 0361 - 646 30 10
Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!